Der Kunstförderverein Kreis Düren e.V. besteht seit 1986 und hat zur Zeit über 400 Mitglieder.
Er hat den gemeinnützigen Zweck, die Arbeit von und mit Künstlern, insbesondere auch der jüngeren Generation, zu fördern und das Interesse an Kunst im Kreise Düren zu wecken.

SPANNUNGEN: MUSIK IM RWE-KRAFTWERK HEIMBACH
ist das bisher umfangreichste und anspruchsvollste Projekt, das der Verein auf den Weg gebracht hat. Den Impuls dazu gab der aus Düren stammende und in der Rureifel lebende Pianist Lars Vogt, der das künstlerische und, zusammen mit dem Kunstförderverein, das organisatorische Konzept entwickelte.

Die Veranstaltungspartnerschaft mit Hauptsponsor RWE und das ungewöhnliche Ambiente des Jugendstilkraftwerkes Heimbach als Konzertstätte sind für den Kunstförderverein Kreis Düren e.V. ein starker Anreiz, auch in den kommenden Jahren das Kammermusikfest zu einem besonderen künstlerischen Akzent in einer eher strukturschwachen Region Nordrhein-Westfalens zu machen.


Unterstützen Sie unsere ehrenamtliche Arbeit
und werden Sie Mitglied im Kunstförderverein Kreis Düren e.V.
tl_files/spannungen/artikelbilder/Kuenstler/Download/Mitgl-Antr-160417.jpg
Download 
Mitgliedsantrag