Antje Weithaas : Violine

Es gibt fast kein Violinkonzert bis hin zur Moderne, das Antje Weithaas nicht schon studiert und gespielt hat. La grande Dame: die deutsche und vor allem international gefragte Geigerin.

Als Solistin hat Antje Weithaas mit dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin, den deutschen Radio-Orchestern sowie internationalen Orchestern wie Los Angeles Philharmonic, San Francisco Symphony, Stavanger Symphoniker, Philharmonia Orchestra und BBC Symphony gearbeitet. Zu ihren Partnern am Dirigentenpult zählten Künstler wie Vladimir Ashkenazy, Dmitrij Kitajenko und Sir Neville Marriner und Steven Sloane. Seit wenigen Jahren ist sie ‚artiste associé‘ des Orchestre de Chambre de Paris. Mindestens gleichwertig ist ihre Liebe zur Kammermusik, der sie mit ihren weltweiten Freunden fröhnt.

Ihre ansteckende Begeisterungsfähigkeit macht Antje Weithaas auch zu einer gefragten Leiterin bei play-conduct-Projekten internationaler Kammerorchester. So leitete sie fast zehn Jahre die Camerata Bern, mit der sie auch heute noch gerne zusammenarbeitet.

Antje Weithaas gehört zum Gründungsteam von SPANNUNGEN:.