• Mitwirkende,  SPANNUNGEN:2024

    ALINA IBRAGIMOVA : Violine

    Foto: Joss McKinley Ob sie Barock oder Neue Musik spielt, auf Original- oder modernen Instrumenten – Alina Ibragimova wird stets für ihr intimes und ehrliches (The Guardian) Spiel hoch geschätzt. Als Solistin und Kammermusikerin ist sie regelmäßiger Gast in allen großen Konzertsälen dieser Welt. Viele bekannte Orchester und Dirigenten rollen Ihr den Teppich aus. Verschiedentlich tritt sie auch mit dem Pianisten Cédric Tiberghien auf.1985 in Russland geboren, wurde sie an der Moskauer Gnesin School, an der Yehudi Menuhin School und am Royal College of Music ausgebildet; sie studierte bei Natasha Boyarsky, Gordan Nikolitch und Christian Tetzlaff.Alina spielt auf einem Instrument von Anselmo Bellosio von on c.1775, das ihr freundlicherweise von…

  • Mitwirkende,  SPANNUNGEN:2024

    KIVELI DÖRKEN : Klavier

    Foto: Giorgia Bertazzi Kiveli Dörken erhielt ihre musikalische Ausbildung bei Prof. Lars Vogt und Prof. Karl-Heinz Kämmerling. Mit acht Jahren gab sie ihr erstes Orchesterkonzert. Ihre Konzerttätigkeit führte sie bisher in die meisten Länder Europas, nach China und in die USA und dabei in viele renommierte Konzertsäle, wie die Elbphilharmonie, das Gewandhaus Leipzig, die Kölner Philharmonie, das Konzerthaus Berlin und die Alte Oper Frankfurt. Sie spielte unter anderem beim Kissinger Sommer, beim Festival SPANNUNGEN: inHeimbach, den Schwetzinger Festspielen, den Sommets musicaux in Gstaad und dem Schleswig-Holstein Musik Festival. Sie widmet einen bedeutenden Teil ihrer Konzerttätigkeit der Kammermusik undtritt regelmäßig mit Künstler:innen wie Christian Tetzlaff, Sharon Kam, Florian Donderer und Tanja…

  • Mitwirkende,  SPANNUNGEN:2024

    DANAE DÖRKEN : Klavier

    Foto: Neda Navaee Die deutsch-griechische Pianistin Danae Dörken gehört zur Elite der international gefragten Künstler:innen einer neuen Generation, die mit atemberaubender Technik, außergewöhnlicher Bühnenpräsenz und musikalischem Tiefgang Publikum und Musikerkolleg:innen gleichermaßenin ihren Bann schlägt. Als Siebenjährige bereits von Yehudi Menuhin gefördert, erregte Danae Dörkenmit ihrer sprühenden Spielfreude (Kölner Stadt-Anzeiger) früh in führenden europäischen Konzertsälen Aufsehen. Nach ihrem Studium bei Karl-Heinz Kämmerling und dessen Nachfolger Lars Vogt ist sie heute regelmäßiger Gast führender Orchester auf vielen großen Konzertbühnen von Paris bis London, von Brüssel bis Athen. Seit 2015 veranstalten Danae und Kiveli Dörken das Molyvos International MusicFestival auf der griechischen Insel Lesbos. Danae Dörken veröffentlichte bereits eine stattliche Anzahl von CD-Aufnahmen…

  • Mitwirkende,  SPANNUNGEN:2024

    FLORIAN DONDERER : Violine

    Foto: Giorgia Bertazzi Als Kammermusiker, Solist, Dirigent und Konzertmeister – auf Geige und Bratsche gleichermaßen zu Hause – ist er ein hochgeschätzter Partner vieler renommierter Musiker und ein gern gesehener Gast bei renommierten Kammermusikreihen und Festivals. Seit 2019 ist er Intendant des Rottweil Musikfestival Sommersprossen; gemeinsam mit seiner Frau, Tanja Tetzlaff, kuratiert er die Kammermusikreihe residenz@sendesaal im Sendesaal Bremen. Mit dem Signum Quartett ist er als dessen Primarius auf internationalen Podien in ganz Europa bis hin zu New Yorks Carnegie Hall unterwegs. Als Konzertmeister und künstlerischer Leiter gastiert er bei verschiedenen europäischen Kammerorchestern und ist Dozent für Violine, Kammermusik und Orchesterspiel an zahlreichen Hochschulen. Er spielt eine Geige des deutschen…

  • Mitwirkende,  SPANNUNGEN:2024

    BARBARA BUNTROCK : Viola

    Foto: Felix Bröde Es ist die Poesie des Klangs, die Barbara Buntrock in ihren Konzerten sucht: Jedem Ton seine Bestimmung zu verleihen, und einen Ausdruck zu finden, der das Publikum berührt. Barbara Buntrock erhielt ihren ersten Violinunterricht im Alter von fünf Jahren und entdeckte erst kurz vor Studienbeginn ihre Liebe zur Viola.Sie studierte bei Werner Dickel, Barbara Westphal, Heidi Castleman, Tabea Zimmermann und Lars Anders Tomter. Von Februar 2009 bis Dezember 2010 war Barbara Buntrock als 1. Solobratschistin im Gewandhausorchester Leipzig tätig bevor sie diese Anstellung zu Gunsten ihrer solistischen und kammermusikalischen Projekte wieder aufgab. Seit 2015 ist sie als Professorin für Viola an der RobertSchumann Hochschule in Düsseldorf tätig.…

  • Mitwirkende,  SPANNUNGEN:2024

    JAMIE BERGIN : Klavier

    Foto: Giorgia Bertazzi Der britische Pianist Jamie Bergin studierte bei Prof. Karl-Heinz Kämmerling und Prof. Lars Vogt an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover, wo er als Assistent von Prof. Vogt unterrichtete. Seit 2022 hat er eine Stelle als Lehrkraft für besondere Aufgaben im Fach Streicherkorrepetition an der HMTM Hannover. Er gewann zahlreiche internationale Preise und Auszeichnungen wie beim Europäischen Klavierwettbewerb Bremen 2012, wo er den 1. Preis sowie einen Sonderpreis für die beste Interpretation der Auftragskomposition und den Publikumspreis des Weser-Kuriers erhielt. In Europa konzertierte er an renommierten Orten wie dem Londoner Barbican Centre, Wigmore Hall, St. John’s Smith Square, Bridgewater Hall, Sage Gateshead, der Glocke in…

  • Konzerte,  SPANNUNGEN:2024

    DIENSTAG

    MEL BONISQuartett für Violine, Viola, Violoncello und Klavier Nr. 1 B-Dur, op. 69Florian Donderer : ViolineJan Larsen : ViolaTanja Tetzlaff : VioloncelloKiveli Dörken : Klavier JOHANNES BRAHMSTrio für Klavier, Violine und Waldhorn Es-Dur, op. 40Christian Tetzlaff : ViolinePablo Neva Collazo : HornJamie Bergin : Klavier   ANTONÍN DVOŘÁKQuintett für zwei Violinen, Viola, Violoncello und Kontrabass G-Dur, op. 77Antje Weithaas : Violine | Maria Ioudenitch : ViolineBarbara Buntrock : Viola | Gustav Rivinius : VioloncelloBurak Marlali : Kontrabass

  • Konzerte,  SPANNUNGEN:2024

    SONNTAG – Abschlusskonzert

    Maja Ellmenreich : Moderation FRANZ SCHUBERTLieder – AuswahlJulian Prégardien : TenorKiveli Dörken : Klavier GUSTAV MAHLERLieder eines fahrenden GesellenIn der Bearbeitung für Singstimme und Kammerensemble von Arnold SchönbergJulian Prégardien : TenorN.N. : FlöteSharon Kam : KlarinetteChristian Tetzlaff : ViolineHanna Weinmeister : ViolineBarbara Buntrock : ViolaKonstanze Pietschmann : VioloncelloBurak Marlali : KontrabassHans-Kristian Kjos Sørensen : Triangel + GlockenspielDanae Dörken : KlavierKiveli Dörken : Harmonium ANTONÍN DVOŘÁKQuintett für Klavier, zwei Violinen, Viola und Violoncello A-Dur, op. 81Alexander Lonquich : KlavierMaria Ioudenitch : ViolineChristian Tetzlaff : ViolineLawrence Power : ViolaTanja Tetzlaff : Violoncello